Welche Eigenschaften sollte eine Infrarotheizung als Deckenheizung haben?

Die Strahlungsleistung der Infrarotheizung sollte möglichst hoch aber in jedem Fall über 60% liegen. Der Konvektionsanteil sollte möglichst gering sein.

Auch ein optimales Vor-Rückverhältnis der Infrarotheizung ist erforderlich, d.h. möglichst viel Infrarotwärme sollte nach vorne abgegeben werden.

(Perfektes Vor-Rückverhältnis von 96 % der Strahlungsleistung an der Vorder- oder im Falle der Deckenmontage an der Unterseite des Paneels und lediglich 4% Wärmewellenverlust an der Rück- bzw. Oberseite.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.