Gas versus Infrarot: Raus mit der teuren Gasheizung und her mit der wartungsfreien Infrarotheizung

Heute, 17.9.2014, im Ö3-Wecker wurde viel Wissenswertes über Gasthermen ausgestrahlt. Als Experte war Herbert Urbanich, ehem. Landesinnungsmeister der Installateure und heute Sachverständiger am Mikro; wir haben zugehört…

Gefahr im Verzug oder nicht?

Geräte mit offener Flamme (und mit sogenannten „Wächter- und Zündflammen“) sind in keinem Fall mehr zeitgemäß und der Experte meinte, dass diese beim alten (und daher undichten) Fenstern keine Gefahr darstellen. Aber sicherlich ist deutlich Gefahr im Verzug, wenn diese alten Geräte zwischenzeitlich von einer sanierten Gebäudehülle umgeben sind oder zumindest in Räumen mit dichten Fenstern stehen. Aus der Raumluft wird Sauerstoff entzogen, was zu einer Unterversorgung bei der menschlichen Atmung und damit zu medizinischen Folgen führt. Ganz gefährlich wird es, wenn die Verbrennung wegen des Mangels an Sauerstoff schon so schlecht funktioniert, dass sich hochgiftiges Kohlenmonoxid (CO) bildet – also sehr wohl gefährlich!

Wartungskosten bei Gas 

Ebenso teilt uns Experte Urbanich mit, dass „ein qualitativ erforderlicher Service mindestens € 100,- kosten muss. Realistisch sind € 150—200,-“. Damit ist eines klar: ohne jährlichen Service mit diesen Beträgen ist ein ordentlicher und sicherer Betrieb nicht gewährleistet.

Die Alternative: völlig gefahrlose Infrarotheizung…

Bei der easyTherm-Infrarotheizung ist tatsächlich auf Jahrzehnte Servicefreiheit gegeben. Es gibt keine beweglichen Teile, keine Verbrennungstemperaturen. Sorgfältige Fügung hochwertiger Materialien wie Keramik und Edelstahl aus 100% heimischer Produktion sind Garant für hohe Lebensdauer und Sorgenfreiheit. em.o.Univ.Prof. Dipl.Ing Dr.techn. Dr.h.c. Fritz Paschke (TU-Wien) stellt in seinen Technischen Anmerkungen der Konstruktion ein „hervorragendes Zeugnis“ aus und erwartet „daher von diesem Produkt eine hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer“.

…die noch dazu keine Wartung benötigt

Da keine Abnützung der easyTherm Infrarotheizung stattfindet und auch keine Verschleißteile montiert sind, brauchen die Geräte auch keinen Service. Bei wesentlich geringeren investitionsgebundenen Kosten, sparsamen Verbrauch und damit auch geringe verbrauchsgebundene Kosten fällt der Kostenblock für Service und Wartung völlig weg.

easyTherm ist daher ein sicheres und sparsames System!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.